Friedenskundgebung auf dem Eberswalder Marktplatz

Friedenskundgebung auf dem Eberswalder Marktplatz

Vielen Dank an alle, die auf unserer Kundgebung auf dem Markt waren. Wir wollten ursprünglich im Rahmen der landesweiten Kampagne „Brandenburg zeigt Haltung“ eine Zeichen gegen den Coronawahn der sog. Spaziergänge setzen und ein Gesprächsangebot für alle machen, die verunsichert sind. Die Weltgeschichte hat uns aber einen „Strich durch die Rechnung gemacht“, so dass wir große Teile der Veranstaltung nunmehr dem Krieg in der Ukraine gewidmet haben, der mit dem Angriff Russlands am 24. Februar begann. Wir haben ein wichtiges Zeichen gegen Krieg und Gewalt gesetzt aber auch für eine friedliche, offene und solidarische Gesellschaft. Wir wollen am nächsten Samstag, den 05. März wieder präsent sein.